Die Kinder der Aeternitas

Vampyre im 21.Jahrhundert. Werden die Menschen sie entecken? Und wenn ja, wird es zum Krieg kommen?

Die aktivsten Beitragsschreiber

Neueste Themen

» Die verschiedenen Aurafarben und ihre Bedeutung
Fr Apr 15, 2011 10:58 pm von Elena

» Anfragen für Partenerforen
Do Apr 14, 2011 3:42 pm von Aeternitas

» Angenommene Partnerforen
Di Apr 12, 2011 8:09 pm von Vasilisa

» Regeln des RPG´s
So Apr 10, 2011 7:49 pm von Aeternitas

» Was sind wir für Vampyre?
So Apr 10, 2011 6:54 pm von Aeternitas

» Chatregeln (Nur für Moderatoren)
So Apr 10, 2011 6:42 pm von Aeternitas

» Regeln des Forums.
So Apr 10, 2011 6:37 pm von Aeternitas

» Hier ist unsere Storyline
Sa Apr 09, 2011 11:17 pm von Aeternitas

Partner

free forum

    Was sind wir für Vampyre?

    Teilen
    avatar
    Aeternitas
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 124
    Anmeldedatum : 08.04.11
    Alter : 22
    Ort : Berlin

    Was sind wir für Vampyre?

    Beitrag  Aeternitas am So Apr 10, 2011 6:54 pm

    Wie man der Storyline schon entnehmen kann, sind außer Aeternitas, Maponos und Hekate alle Vampyre (alte und junge).
    Unsere Vampyre trinken Blut. Wir töten jedoch keine Menschen, sondern unser Anwesen besitzt eine Blutbank. Die Blutlust können wir kontrollieren, aber wir sollten täglich Blut trinken. Wenn wir zu lange keins mehr getrunken haben, dass werden wir verrückt und Unberechenbar.
    Jeder Vampyr besitzt folgende Eigenschaften:
    -Unsterblichkeit
    -Schnelligkeit
    -scharfe Sinne (z.B. sie hören besser)
    -Verwandlung in ein Tier
    -Elementaffinät
    -Tierkommunikation
    -Ortung von bekannten Lebewesen
    -Telepathie
    Umgang mit Magie (wird in dem Internat gelehrt)

    Jeder von euch kann sich noch folgende Eigenschaften aneignen:
    -Aura sehen
    -Gefühle anderer wahrnehmen
    -Visionen
    -Heilung
    -Telekinese
    -Gedanken lesen
    -Teleportation
    -Zeitkontrolle (damit ist gemeint, dass man die Zeit anhalten kann, also nicht in die Vergangenheit oder Zukunft reisen. Diese Gabe besitzen jedoch nur sehr selten Vampyre. Und dann nur sehr erfahrene, d.h. sehr alte Vampyre)
    -(wenn euch noch mehr einfallen, dann sagt bescheid und die Liste wird erweitert.)

    Die Göttin, Aeternitas, verteilt Gaben auch als Belohnung. (Das heißt, setzt euch bitte mit mir in Verbindung, wenn ich euch eine weitere Gabe schenken soll.)

    Wenn man Haustiere wie z.B. Katzen oder Hunde hat, dann baut man eine ganz besondere und enge Beziehung zu ihnen auf.

    Jeder ist affin zu mindestens einem Element.
    Mit der Zeit ändert sich die Augenfarbe zu der Farbe des Elementes, bei dem die Affinät am stärksten ist.
    Beispiel: Vampyr xy hat eine Affinät zu der Luft und zu der Erde. Die Erdaffinät ist stärker --> Vampyr xy bekommt Augen in einem Grünton.
    Farben der Elemente:
    - Luft = Gelbtöne
    - Feuer = Rottöne
    - Wasser = Blautöne
    - Erde = Grüntöne
    - Geist = Lilatöne

    Die Vampyre können sich auch gegenseitig aufeinander prägen, indem sie Blut von dem jeweils anderen trinken. (Um nicht Irre zu werden reicht Vampyrblut jedoch nicht aus.)

    Am Anfang kann man sich nur in ein Tier verwandeln. (Ihr könnt euch eins aussuchen.)

    Wir behalten immer unser junges Aussehen. Unser hohes Alter sieht man uns also nicht an.

    Die Götter sind eigentlich allmächtig, da sie ja das Oberhaupt der Vampyre bilden.


    Eure Aeternitas

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 24, 2018 4:07 am